Gemeinde aktuell

Visitation unserer Gemeinde

Alle zehn Jahre wird eine Kirchengemeinde visitiert, d.h. der Klassenvorstand kommt für zwei Wochen und macht sich ein Bild über das aktuelle Leben der Gemeinde und die Herausforderungen, vor die sie gestellt ist. Auch in unserer Gemeinde steht solch ein Besuch ins Haus.
Am Sonntag, dem 09. September 2018 wird die Visitation mit der Abendkirche um 18:00 Uhr eröffnet. Beim anschl. Abendtee besteht die Möglichkeit mit den Visitatoren ins Gespräch zu kommen.
Vom 10. bis 22. September 2018 besuchen Kirchenälteste aus anderen Gemeinden unsere Kreise wie Frauenstunde, Krabbelgruppe, Kindergarten, Bibelstunde, Seniorenfrühstück, Posaunenchor und Jungbläserausbildung, den kirchlichen Unterricht und den Gottesdienst am 16. September 2018. Gespräche werden mit den nebenamtlich Beschäftigten geführt.
Am 13. September findet eine Kirchenvorstandssitzung mit dem Klassenvorstand statt, in der auf den Bericht über die Retzer Gemeinde eingegangen wird, den der Kirchenvorstand im Vorfeld erstellt hat.
Zu einer offenen Sprechstunde lädt der stellvertr. Superintendent, Herr Stefan Weise, am Dienstag, dem 18. September 2018, von 19:00 bis 20:00 Uhr ins Gemeindebüro ein.
Alle Mitarbeiter sind dann am 20. September 2018 um 19:30 Uhr zu einem Mitarbeiterabend herzlich einladen.
Die Visitation wird geleitet vom stellvertretenden Superintendenten Pfarrer Stefan Weise aus Helpup. Im Abschlussgottesdienst am 23. September 2018 wird er die Predigt halten und anschl. im Herbst dem Kirchenvorstand seinen Bericht über unsere Gemeinde vorlegen.

„Lippischer Orgelsommer“ in Retzen

Kirche – Kaffee – Konzert
Sonntag, 29. Juli 2018 um 15:00 Uhr

Mehr als 150 Personen kamen anlässlich des 13. Lippischen Orgelsommers nach Retzen. Das Programm aus Kirche-Kaffee-Kuchen-Kommunikation und Konzert erwies sich auch trotz hoher Außentemperaturen als attraktiv. Heidi Krysmann von der Retzer Bühne sorgte durch zwei unterhaltsame Geschichten schon vor dem Konzert für gute Stimmung.
Pastor Dr. Gerhard Hille erläuterte die Architektur des Retzer Kirchgebäudes in seinem Vortrag „Eine Dorfkirche aus der Zeit des Wiederaufbaus“. Nach Kaffee und Kuchen bezauberte die Organistin Yi-Wen Lai an der Steinmann Orgel ihr Publikum. Sie hatte elf Musikstücke ausgewählt, die wie ein bunter Sommerblumenstrauß wirkten. Dieses wunderschöne Konzert wird noch lange in der Erinnerung bleiben!
Ebenso die gute Zusammenarbeit von Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde und der Retzer Bühne. Nur durch deren starke Unterstützung und zahlreiche Kuchenspenden konnte ausreichend für Kaffee, Tee und Kuchen gesorgt werden. Herzlichen Dank allen, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben und mitwirkten! Herzlichen Dank für eine überwältigende Kollekte!


Das gesamte Programm des Lippischen Orgelsommers finden Sie unter:
https://www.lippischer-heimatbund.de/aktuelles/detail/article/13-lippischer-orgelsommer-2018.html

Ernennung zum Kantor


Unser Posaunenchorleiter Matthias Limberg ist von der Landeskirche zum Kantor ernannt worden. Dies ist in besonderen Fällen von langjähriger Tätigkeit und herausragendem Engagement eine Auszeichnung für nicht-studierte Kirchenmusiker. Kirchenrat Tobias Treseler überbrachte die Urkunde und die Glückwünsche des Landeskirchenrates im Gottesdienst am 28. Januar 20118. Er unterstrich, dass die Kirche Menschen wie Matthias Limberg braucht, die zum Singen zu Gottes Lob und Ehren einladen und motivieren. Sowohl in den Festgottesdiensten wie an den letzten Sonntagen im Monat, zu besonderen Anlässen, Konzerten und auch bei ganz weltlichen Festen übernimmt Matthias Limberg eine große und versierte Verantwortung als Chorleiter. Menschen werden bewegt und berührt durch die Musik und zum Singen ermutigt, beim Adventsmarkt genauso wie unter dem Maibaum, auf dem Sportplatz wie auch auf den Rhienbachwiesen, in Altenheimen und Krankenhäusern.
2017 hat der Posaunenchor in Kooperation mit der ev.-ref- Kirchengemeinde Bad Salzuflen den Genfer Psalter „Singt, singt dem Herrn neue Lieder“ zu Gehör gebracht, mit Kantorei und Workshop-Chor, Band und Posaunenchor in Bad Salzuflen und in Retzen. Kantorin Waltraud Huizing hat dabei Matthias Limberg die Rolle des Dirigenten übergeben. Er hat diese Aufgabe in hervorragender Art und Weise gemeistert. Neben all seinem weiteren Engagement veranlasste dieses den Kirchenvorstand, den Antrag auf Ernennung zum Kantor zu stellen. Wir freuen uns mit Matthias Limberg. Ebenso dankbar sind wir immer wieder über das hohe Engagement aller, die im Posaunenchor mitspielen!